Tessiner Alpen (Alpi Ticinese)
4.4.1991 - Ponte (Zumstäg, 1286 m)
Infos zur Tour: Tourenwoche 1991 des Skiclub Bütschwil.
Ausgangspunkt: Rifugio Maria Luisa CAI (2157 m).
Endpunkt: Ponte (Zumstäg, 1286 m).
Abfahrt: In etwa entlang der Fahrstrasse, die steileren Hänge möglichst meidend, hinunter nach Riale.
Von hier auf der verschneiten Fahrstrasse das Val Formazza über Canza hinaus nach Ponte.
Wetter: Bedeckt, neblig und jede Menge Schneefall, dabei relativ warm.
Schneeverhältnisse: Gut fahrbarer Pulverschnee.
Mit dabei: Paul Bühler, Aldo Bürge, Werner Bürge, Vali Burri, Urs Feller, Rosmarie Forrer, Felix Forster, Alex Hollenstein, Willi Keller, Bruno Länzlinger, Emil Lieberherr, Heinz Müller und Peter Sonderegger.
Das bleibt in Erinnerung: Ausserplanmässige Abfahrt ins Val Formazza, bevor neuschneemässig gar nichts mehr geht ...

Tourenbericht aus SCB-Infos, Sonderheft aus Anlass der Delegiertenversammlung des OSSV in Bütschwil.
Die Lage der Tessiner Alpen und des Tourenziels:

Quelle: Wikipedia (User:Perconte - Based on SRTM-Data. Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons, um Städtenamen und Gebirgsgruppen ergänzt.)
Die Tessiner Alpen mit dem Tourenziel:


Quelle: Alpenkarte.eu © OpenStreetMap-Mitwirkende
Die Foto-Standpunkte:


Originalbild: swisstopo
© swisstopo, Swiss Map 50 v3 (um Routen und Fotostandpunkte ergänzt)
Von mir verwendete Karten und Literatur:

Landeskarte der Schweiz, Blatt 1271 - Basòdino, 1:25000
Landeskarte der Schweiz, Blatt 265S - Nufenenpass, 1:50000 mit Skirouten
Schweizer Alpen-Club SAC, Alpine Skitouren Zentralschweiz - Tessin, Autor: Willy Auf der Maur, Ausgabe: 2002
Hinweis:
Diese Seite ist Teil einer Tourenbeschreibung mit Fotos. Über einen Suchdienst hierher gelangt, kann die vollständige Seite unter Touren Tessiner Alpen aufbereitet werden.